Übrigens

*neunzehnhundertfuenfundsiebzig geboren
Bühnenbildstudium an der Hochschule Hannover, Design und Medien, bei Prof. Colin Walker. Nach dem Studium Bühnenbildassistenzen am Staatstheater Hannover, u. a. bei Anna Viebrock, Annette Kurz, Viva Schudt und Calixto Bieto.
Seit 2006 arbeitet Ima Thume selbstständig als Bühnenbildnerin und Illustratorin von Postkarten.
Im Sommersemester 2012 hatte sie einen Lehrauftrag für Szenografie an der Hochschule Hannover.

Seit 2008 stattet sie jährlich die Kinder- und Jugendbuchwoche in Hannover künstlerisch aus.

Das ist Neu!

Atelier-Häppchen # N°6

Ausstellung Bela & Oskar, September 2018

Im Rahmen der mUSE 2018 haben Bela(8) & Oskar(9) ihre Bilder aus den letzten Jahren herausgekramt  und zeigen sie nun der Öffentlichkeit. Themen wie Maschinen, Monster, Geisterbahnen oder Tiere, Schlagzeuge und Autos werden gezeigt.

Schaufenster-Häppchen N°5: Guten Start ins 2018!

Statt Bleigießen habe ich am Neujahrstag liegen gebliebene Sektverschlüsse gesammelt, plattgetrampelte, verbogene. So ist ein neues Horoskop für die Nachbarn entstanden, die vermutlich den Sekt am Vortag geöffnet hatten.

Atelier-Häppchen N°4: Ausstellung!

Vom 11.6.-26.6.16 ist unser Atelier bei der mUSE2016 dabei. Bei uns stellen Angelika Konietzny, Aline Brun, Cedric Payri und ich aus.

Schaufenster-Häppchen N°3

Damit niemand die Treppe hinunter fällt, gibt es einen Vorhang aus alten Tapetenrauten.

Schaufenster-Häppchen N° 2: Sternstunden

Sterndekoration für Dezember: Weltfriedensstern aus alten Atlanten

Sterneaktion zusammen mit Angelika Konietzny

Schaufenster – Häppchen N° 1: kultige Sitzkissen

Aus alten Plastiktüten werden Sitzkissen für die nassere Jahreszeit.

Das bunte Laub stammt von Aline Brun